Punta Ristola/Höhle der Diavolo

Sicherlich einer der Schwerpunkte, die es wert sind, besucht zu werden. Der Tourist, der die Heilige Maria von Leuca erreicht, muss seine Zeit nur wenige Stunden damit verbringen, diesen bedeutsamen Ort zu entdecken. Er liegt auf Ristola-Spitze, einer der schönsten Orte für einen Sonnenuntergang und die Leuca-Bucht.

Grotta del Diavolo - Punta Ristola Santa Maria di Leuca

A small river named Duden

grotte levante adriatico santa maria di leuca

A small river named Duden

Höhle der Diavolo – Punta Ristola

Der Zugang ist sowohl vom Boden (zu Fuß) als auch vom Meer (im Boot/Schwimmbad) möglich. Sowohl vom Meer als auch vom Boden aus kann man die Heilige Grotte in nur wenigen Metern Entfernung sehen.

Diese Höhlen waren in der Antike und man dachte, sie wären der Eingang zur Hölle. In unmittelbarer Nähe ist eine große dreifarbige Fahne aus Italien zu sehen, die im Laufe der 150 Jahre der Italienischen Republik gehoben wurde, und eine Statue, die Pater Pio gewidmet war. Diese beiden Symbole zeugen vom Wert dieses Ortes sowohl aus religiöser als auch aus geographischer Sicht. Wir befinden uns am äußersten Punkt des italienischen Territoriums, aber auch am Hafen für Meeresbewohner. Wir haben hier Griechenland und Albanien, ein paar Dutzend Kilometer entfernt, die man mit sehr wenig Seefahrt erreichen kann.

An Großtagen können die Glücklichen am östlichen Horizont die albanischen Berge und die griechischen Inseln bewundern, im Westen die Kalabrien.

Wichtigste Vorteile beim Wandern in die Grotten von Santa Maria in Leuca:
1. Einen Ortsführer verwenden
2. Verschiedene Routen auswählen können
3. Gruppen-Ausflüge für bis zu 50 Personen
4. Schöne Orte entdecken

No posts were found for provided query parameters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

escursioni in barca con aperitivo santa maria di leuca

Grotten Santa Maria di Leuca

19 destinations Read More