Zu sehen in Santa Maria di Leuca: Basilika, Denkmäler, Villen, Kirchen, Landschaft und vieles mehr zu entdecken ...

Santa Maria di Leuca ist ein Dorf mit etwas mehr als 1000 Einwohnern der Stadt Castrignano del Capo in der Provinz Lecce. Es ist ein Touristenort, der für seine geographische Lage bekannt ist. Es ist die südlichste Spitze des Salento und liegt am Fuße des Schuhs von Italien.

Weiterlesen

Der Salento

Salento ist der südlichste Teil von Apulien, der Schuhabsatz Italiens. Mit dem Namen Salento bezeichnet er hauptsächlich die Provinz Lecce und einen Teil der Provinz Brindisi und Tarent. Es ist von einem schönen Meer gebadet: Adria an der Ostküste, Ionian an der Westküste. Die interessantesten Orte sind: Santa Maria di Leuca, Castro, Santa Cesaria Terme, Otranto, Gallipoli und Porto Cesareo.

Es ist flach mit kleinen Hügeln, genannt Serre und gruppiert, um das charakteristische Erscheinungsbild zu geben, das den Namen Murge Salentine trägt. Die Schönheit der Küsten, das saubere Meer und das milde Klima sind die Stärken unserer Halbinsel.

Weiterlesen

alt-icon

Eröffnung des monumentalen Wasserfalls Santa Maria di Leuca 2018

Kalender der monumentalen Wasserfallöffnung in Santa Maria di Leuca

Weiterlesen

  • Housing Salento
  • Santa Maria di Leuca Holiday
  • Salento Rentals
  • Rent boat Santa Maria di Leuca
  • Salento Boat Trip
  • Logo
  • City

Chiamaci

339 3003529