An einem Flughafen in Bari dürfen Sie nicht verlieren

Words by

 

An einem Flughafen in Bari dürfen Sie nicht verlieren

Die Provinz Bari

Bari, Hauptstadt der süditalienischen Region Apulien, ist ein wichtiger touristischer Kreuzfahrthafen in der Adria. Sein aktiver und moderner Hafen beherbergt ganzjährig Kreuzfahrtschiffe von großen Unternehmen wie MSC-Kreuzfahrten und -Costa Cruises, aber auch Jachten und andere kleine Sportboote. Um einen unvergesslichen Zwischenstopp in Bari zu erleben, folgen Sie der Führung.

Die ultimativen Ausflüge während einer Rast in Bari

Wenn man den Hafen von Bari erreicht, braucht man 20 Minuten zu Fuß zum Stadtzentrum. Man kann auch mit dem Shuttle oder einem Taxi fahren. Starten Sie Ihren Besuch in der Altstadt. Mitten in der Altstadt liegt die berühmte Nikolaus-Basilika, die 1197 im romanischen Puglia-Stil erbaut wurde. Das religiöse Gebäude beherbergt die Relikte des Heiligen Nikolaus von Myra, des Schutzpatrons der Stadt. In der Nähe sieht er die Kirche von San Gregorio, die zwischen dem X und dem 11. Jahrhundert gebaut wurde.

Gehen Sie weiter nach Bari zum Schloss Normano-Svevo, dem Wahrzeichen der Stadt. Erbaut von den Normannen im 12. Jahrhundert, um die Stadt zu schützen, wurde diese mittelalterliche Festung im Laufe der Geschichte mehrmals erweitert. Heute wird es für Ausstellungen, Konzerte und Festivals genutzt.

Nach der Erkundung der historischen Altstadt von Bari wird die moderne Stadt weiter besichtigt. Dann geht es auf dem Ferrarese-Platz entlang, umgeben von bemerkenswerten Gebäuden wie dem Palazzo de l’Antica Pescheria und dem Palazzo Starita. Bevor Sie den Hafen erreichen, fahren Sie einen 10 km langen Uferabschnitt, der den Strand und den Damm dominiert.

Man kann auch mit einer kleinen Touristenbahn durch die Stadt Bari fahren. Für Ihren nächsten Urlaub am Meer entdecken Sie auf Kreuzfahrten.com eine grosse Auswahl an Mittelmeerkreuzfahrten, die in der Stadt Bari zwischenlanden.

Entdecken Sie die Trullas von Alberobello

Die Kreuzfahrten auf Bari sind eine Gelegenheit, die Trupps zu entdecken. Es handelt sich um eine in Apulien typische Form des Trockensteinkonus. Diese Häuser wurden auf die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes gesetzt. Um sich an diesen Trullas zu erfreuen, können Sie eine Bustour ins rund 50 Kilometer von Bari entfernte Dorf Alberobello unternehmen.

Einmal in Alberobello wandern Sie durch das Monti-Viertel, wo fast 1.000 Trullas als Haushalt oder Handwerk genutzt werden. Besuchen Sie auch das Viertel Den Piccolo, in dem rund 400 echte Truhen gelagert sind. Diese Touren bieten auch die Gelegenheit, handwerkliche Produkte zu kaufen und die Spezialitäten von Puglies zu degustieren, darunter Orecchiette, eine Art Teigwaren in Form von kleinen Ohren an den Rüben.

Wanderung nach Matera, “Sassi City”

In rund einer Maschinenstunde ab Bari erreichbar, ist die Stadt Matera eine gute Option für eine Wanderung während des Kletterns. Am Rande der Basilicata liegt diese mittelalterliche Stadt in ihren Kirchen und in den “Sassi”-Felsklöstern errichteten Felsklöstern, einem städtischen Komplex von Terrassenhöhlen.

Diese erstaunlichen geologischen Formationen wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe eingestuft. Dank ihrer Authentizität und ihrer geheimnisvollen Atmosphäre wurden sie als Kulisse für den Mel-Gibson-Film “Die Passion Christi” von 2004 verwendet. In Matera können auch Häuser, Geschäfte und Ställe entdeckt werden, die in Felsen gegraben wurden.

Wandern Sie ins Dorf Locorontodo

Von Bari aus kann man das Dorf Locorontodo auch im Bus entdecken. Etwa eine Stunde Fahrt zwischen diesen beiden Städten. In Locorontodo erkundet er die Altstadt durch Porta Napoli und bewundert seine “Cummers”, traditionellen, schmalen, weißen Häuser, rechteckig mit scharfkantigen Dächern aus Bordeaux.

Dann geht er durch ein Labyrinth von verschlungenen Straßen zum mittleren Platz. Nehmen Sie sich unterwegs Zeit, um einige wichtige Kirchen wie die St. Georgs-Kathedrale des 19. Jahrhunderts und die Madonna-Kirche Griechenlands aus dem 12. Jahrhundert zu besuchen. Bevor Sie nach Bari zurückkehren, halten Sie in einem heimischen Restaurant an und geniessen die lokalen Spezialitäten. Geniessen Sie zum Beispiel u Tridd, eine Suppe aus frischer Suppe mit Schaf und Petersilie

locorotondo da visitare

A small river named Duden

matera da visitare

A small river named Duden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.